Wohnungseigentumsobjekt

A. ALLGEMEINE VERWALTUNG:

  • Festlegung und Kompetenzabgrenzung Wohnungseigentümer und Verwaltung
  • Organisation von Versammlungen der Wohnungseigentümer gem. WEG
  • Übernahme der für die Abwicklung der Verwaltung erforderlichen Unterlagen gemäß Anforderungskatalog
  • Verständigung der Behörden, Bestandnehmer, Versorgungsunternehmen und Professionisten von der Übernahme der Verwaltung
  • Laufende Kontrolle und Verlängerung der bestehenden Versicherungsverträge
  • Abwicklung von Schadensfällen in Vertretung der Wohnungseigentümer
  • Vertretung der Wohnungseigentümergemeinschaft vor Verwaltungs- und sonstigen Behörden, sowohl bei Angelegenheiten der ordentlichen- als auch der außerordentlichen Hausverwaltung
  • Abschluss von Betreuungsverträgen
  • Prüfung aller Rechnungen, die die Liegenschaft betreffen
  • Abwicklung des gesamten mit der ordnungsgemäßen Verwaltung der Liegenschaft im Zusammenhang stehenden Schriftverkehrs

 

B. TECHNISCHE VERWALTUNG:

  • Erhaltung und Instandhaltung des Gebäudes
    • Laufende Kontrolle des Objektzustandes
    • Instandhaltungsplanung und Erstellung eines jährlichen Instandhaltungsbudgets (Vorausschau gem. WEG)
    • Jährliche Legung der gesetzlichen Abrechnung
    • Beauftragung, Kontrolle und Koordination von Erhaltungsarbeiten
  • Organisation und Überwachung der haustechnischen Betreuung
  • Übernahme der haustechnischen Anlagen vom Auftraggeber in die Betreuung
  • Übernahme und laufende termingerechte Führung der erforderlichen Unterlagen:
    • Bescheide
    • Planunterlagen
    • Betriebs- und Wartungsvorschriften
    • Anlagenbeschreibung
    • Kontroll- und Wartungsaufzeichnungen
    • Prüfbücher
    • Wartungs- und Terminpläne
  • Abschluss von Betreuungs-, Wartungs- und Serviceverträgen unter Berücksichtigung von gesetzlichen Bestimmungen, Verordnungen und vertraglichen Vereinbarungen
  • Kontrolle, Koordinierung und Überwachung der Einhaltung dieser Verträge
  • Vorschläge für Maßnahmen zur Optimierung der Kosten des Betriebes der haustechnischen Anlagen
  • Evidenzhaltung und Veranlassung behördlich vorgeschriebener Überprüfungen sowie Erwirkung von Befunden

 

C. KAUFMÄNNISCHE VERWALTUNG:

  • Anlegen der Stammdaten und laufende Aktualisierung
  • Kalkulation der Bewirtschaftungskosten und der Reparaturrücklage sowie Betreuung allfälliger Darlehen
  • Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldung
  • Allfällige Lohnverrechnung für Hausbetreuung

 

D. GESONDERT ZU HONORIERENDE ZUSATZLEISTUNGEN:

  • Bauüberwachung für Reparaturarbeiten
  • Wohnungseigentümerversammlungen in kürzeren Abständen als 2 Jahre

Jetzt unverbindlich informieren . . .

Mail: office@motionreal.at

Mobil: +43/664.130.18.28

DruckversionDruckversion | Sitemap
© motionReal 2017